top of page

Was bedeutet eine Überfettung in Seifen ?

Überfettung in Seifen bezieht sich auf den Anteil (%) der in der Seife enthaltenen Pflanzenfette oder Öle, die im Verseifungsprozess nicht umgewandelt wurden. Diese nicht verseiften Fette, oft als Überfettungsöle bezeichnet, dienen dazu, die Haut und die Haare zu schützen und zu pflegen. Da du am besten weißt, was deine Haare benötigen, kannst du zwischen einer geringen oder einer höheren Überfettung wechseln und so flexibel auf die jeweiligen Bedürfnisse deiner Haare reagieren. Wähle die Überfettung entsprechend deinem Haargefühl aus. Ebenso wie dein Körper unterliegen auch deine Haare Veränderungen, die von äußeren Faktoren wie den Jahreszeiten bis hin zu inneren Veränderungen wie hormonellen Schwankungen beeinflusst werden können.

Unsere Empfehlung für Haarseifen: eine Überfettung von 5% - 8% - für fettiges Haar 8% - 10% für normales Haar 10% - 15% für trockenes Haar

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page